Kastaniengnocchi

Zutaten für 4 Personen: 

 

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 250 g Kastanienmehl
  • 50 g Dinkelmehl
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Salbeibutter: 

  • Butter 
  • Salbei
  • Parmesan 

 

Zubereitung:

 

Die Kartoffel schälen und anschließend kochen bis sie weich sind, dann abkühlen lassen und durch die Kartoffelpresse geben.

Kastanienmehl, Eier und Salz dazugeben und anschließend zu einen glatten Teig kneten.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Teig in fingerdicke Rollen formen und mit Messer in circa 1 cm große Stücke schneiden.

Wer möchte kann nun die Gnocchi mit den Zinken der Gabel eindrücken damit schöne Muster entstehen.

Die Gnocchi nun ins kochende Wasser geben und wenn sie oben schwimmen mit Schaumkelle aus dem Wasser holen.


 

Salbeibutter: 

 

Butter in einer Pfanne erhitzen, Salbei dazugeben und mit dem Gnocchi Wasser ablöschen. Anschließend die Gnocchi kurz in der Pfanne schwenken und Parmesan darübergeben und voila fertig sind die Kastaniengnocchi.

 

Guten Appetit! 


Kommentare: 0